(+49) 2362 209920 info@meshart.de

Schweißgitter Variationen

Bei einem Schweißgitter sind die Drähte fest miteinander verbunden, was den wesentlichen Unterschied zu einem gewebten Gitter ausmacht. Auf automatischen Schweißmaschinen werden die Drähte rechtwinklig übereinandergelegt und an ihren Kreuzungspunkten mittels Widerstandsverfahren verschweißt. Im Ganzen ergibt sich eine Aneinanderreihung vieler fester Knotenpunkte, wodurch punktgeschweißte Gitter eine hohe Stabilität und Belastbarkeit aufweisen.

In Bezug auf Drahtstärke und Maschenöffnung gibt es unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Wir stellen Schweißgitter in vielen Variationen her – von leicht und feinmaschig bis hin zu schwer und grobmaschig, mit quadratischen oder länglichen Maschen.

Neben den typisch starren Schweißgittern aus Runddraht können wir auch Flachdraht und flexible Drahtlitzen verschweißen, wodurch Gitter mit speziellen Eigenschaften entstehen. Ferner sind Laser-Zuschnitte und Formteile nach Ihren individuellen Vorgaben möglich. Wir bieten Schweißgitter-Produkte aus blankem Stahl, korrosionsbeständigen Edelstahl, in verzinkt oder verkupfert sowie farblich beschichtet.

Beliebt sind unsere geschweißten Drahtgitter bei der Objekteinrichtung im Industrie- und Vintage-Style, als Schutzgitter jeglicher Art sowie als Lüftungsgitter.

Jetzt Punktschweißgitter anfragen oder Beratung einholen:

• Schweißgitter in vielen Maschenweiten und Drahtstärken ab Lager

• Gitter aus Edelstahl, stahl blank, verzinkt, verkupfert oder schwarz

• Lieferung als Tafelware oder Rollenware

• Stanzteile und Laser-Zuschnitte nach Ihren Vorgaben